Technische Informatik KW48

Aus Lerngruppe Informatik
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Nr.1

Die Glühlampen 1 und 4 leuchten. Bei allen anderen Glühlampen sperren die Dioden

Nr.2

a

Es handelt sich um einen PNP-Transistor! Erkennbar an dem zur Basis zeigenden Pfeil im Schaltsymbol.

b

Blatt7 nr2a.png

c

Blatt7 nr2c.png

1. Maschengleichung: <math>U_{CE}=U_{BE}+U_{CB}</math>

2. Ohmsches Gesetz: <math>U_{3}=2k\Omega*(-2)mA=-4V</math>

3. Maschengleichung: <math>U_{3}+U_{CE}=U_{CC}=-15V <=>U_{CE}= -11V </math>

4. Ablesen der Kennlinie(<math>I_B=-200{\mu}A</math>): <math>U_{BE}=-0,5V</math>

5. Maschengleichung: <math>U_2=U_{BE}=-0,5V</math>

6. Ohmsches Gesetz: <math>I_2=\frac{U_2}{R_2}=\frac{-0,5V}{10k\Omega}=-50{\mu}A</math>

7. Knotengleichung: <math>I_1=I_2-I_B=-250{\mu}A</math>

8. Maschengleichung: <math>U_1=U_{CC}-U_2=-14,5V</math>

9. Ohmsches Gesetz: <math>\frac{U_1}{I_1}=R_1=58k\Omega</math>

10. Maschengleichung: <math>U_{CB}=U_{CE}-U_{BE}=-10,5V</math>

11. Stromverstärkungsfaktor: <math>B_n=\frac{I_C}{I_B}=2000</math>

Nr.3

a

Blatt7 nr3a.png

Die Lastwiderstandsgerade entsteht aus der Gleichung <math> I_C=-\frac{1}{R}*U_{CE}+\frac{U_B}{R}</math>
(UB: Versorgungsspannung) Sie heißt Lastwiderstandsgerade weil sie die Größe des hinter den Transistor geschalteten Widerstandes angibt, möglicherweise einen Verbraucher(Last).


b

Blatt7 nr3b.png

Der Arbeitspunkt ergibt sich aus dem Schnittpunkt der Lastgeraden mit einer gedachten Parallelen zur Y-Achse (x= UCE)

Der Punkt gibt an, an welcher Stelle, also bei welcher Kollektor-Emitter-Spannunng und welchem Kollektor-Strom, der Transistor in der Schaltung arbeitet.


c

Blatt7 nr3c.png

<math>B_n = \frac{I_C}{I_B}</math>

d

Blatt7 nr3.png

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge